fbpx

Tauchplätze

Koh Samui ist die größte Insel des Samui Archipels und bietet einen leichten Zugang zu den besten Tauchplätzen im Golf von Thailand.

Der Golf von Thailand ist von den Küsten südostasiatischer Länder umgeben, und gleicht dadurch eher einem warmen See mit ruhigem Wasser, milden Winden und warmen tropischen Temperaturen. Diese einzigartige Umgebung macht erstklassige Tauchplätze rund um Koh Samui zugänglich, ideal für jedes Taucherniveau, Tauchkurse und Schnorchel-Trips geeignet, ohne die Sicherheit außer Acht zu lassen.

Koh Tao, mit der wunderbaren Kombination von hervoragender Sicht und einer Auswahl an seichteren Tauchplätzen ist der perfekte Ort um mehr Sicherheit und Selbstbewustsein als frisch zertifizierter Taucher zu gewinnen.

Die Tauchplätze rund um Ko Samui sind mit faszinierenden und wunderschönen Kreaturen in allen Größen, Farben und Formen gefüllt, vom kleinen Clownfisch (Nemo) in seiner Anemone, über die gemütliche Schildkröte die sich von Schwämme und Unterwasserplanzen ernährt, zum riesigen Walhai der gelegentlich bei den tieferen Riffen gesichtent wird.


Er vergoldet als der beste Tauchplatz im Golf von Thailand. Der Sail Rock ist ein Felsen der 15 Meter über die Wasseroberfläche herausragt und sich bis 40 Meter unter der Oberfläche fortsetzt. Der Sail Rock liegt zwischen Koh Phangan und Koh Tao. Berühmt ist er durch einen eigenen Kamin, eine nach oben offene Höhle. Der Taucher kann auf 18 Meter in den Kamin hineintauchen, der Ausgang liegt dann auf 12 Metern oder 6 Metern unter der Wasseroberfläche. Regelmäßig wird der Sail Rock von vielen größeren Hochseefischen besucht, inklusive der Chevron Barrakuda, große Schwärme von Makrelen und Thunfischen. Bei mehr als 40 Sichtungen allein im Jahr 2009, habt Ihr die große Chance ein Walhai zu begegnen.

nurkowanie_koh_tao_sail_rock

Twins hat seinen Namen von den Doppelspitzen der Insel Koh Nang Yuan, die die Skyline über dem Wasser dominieren. Tatsächlich besteht der Tauchplatz aus drei Felsformationen und einem wunderschönen Korallenriff. Die Felsformationen sind mit den verschiedensten tropischen Korallenarten bewachsen und bieten ein Zuhause für Falterfische, Kaiserfische, Muränen, Blaupunktrochen und Feilenfische. Saisonale Auftritte haben hier ebenfalls Schildkröten und der kleine gelbe Kofferfisch. Wenn Du noch auf der Suche bist, hier ist der Ort wo Du Nemo finden kannst! Wenn Du Makro-Fotograf bist, kommst Du hier auch auf Deine Kosten. Seepferdchen, Anemonenfische, Nacktschnecken und Garnelen sind hier aufzufinden. Twins ist ein einfacher Tauchplatz, der allen Anforderungen für Anfänger und Fortgeschrittene gerecht wird. Jeder Tauchgang hier bietet ein kleines Abenteuer. Es gibt viele Überhänge und Spalten in denen sich Leben befindet. Gehe es langsam an und nimm Dir Zeit, Du wirst belohnt werden.

nurkowanie_koh_tao_twins

Der Chumphon Pinnacle liegt rund 11 km nordwestlich von Koh Tao und ist einer der besten Tauchplätze in der Umgebung. Es besteht aus einer großen Hauptfelsformation die von mehreren kleineren Felsnadeln und Felsbrocken umgebenden ist, die aus einer Tiefe von etwa 35 bis 15 Meter aufsteigen. Es gibt große Unterwasserplateaus die reich sind an Zweigkorallen, Peitschenkorallen und Schwämmen. Barrakudas, Fledermausfische und Füsiliere haben hier ihre Heimat. Der Chumphon Pinnacle ist einer der Tauchplätze, an denen in der Saison Walhaie gesichtet werden können.

nurkowanie_koh_tao_chumphon_pinnacle

Die Mango Bay ist eine breite und flache Bucht, die durch Riffe entlang ihrer Küsten gekennzeichnet ist. Die Westseite besteht aus großen Felsformationen, wo Ihr Schulen von Grossaugenmakrelen begegnen könnt, die hier ihre Heimat haben. Hier habt Ihr die Gelegenheit, mit den Makrelen zu schwimmen oder unter ihnen im Sand zu knien und zu beobachten, wie sie sich als ein lebender Organismus bewegen. In wenigen Minuten werden Ihr in ihrem Bann sein. Man könnte sogar wählen, die ganze Tauchgang mit ihnen zu verbringen!
Dies ist eine Erfahrung, die nur wenige Menschen vergessen. Auf der Ostseite der Bucht befindet sich ein Korallenriff riesigen Ausmaßes und ist Heimat für viele Sorten von Brassen, Lippfischen und Riffbarschen. Wir sehen hier regelmäßig einen großen Schwarm von Gelbschwanz Barrakudas, Riesendrückerfische und Weißaugenmuränen. Das Tauchen über dem Sand der Bucht bietet ebenfalls viel Leben. Zum Beispiel Seepferdchen, Rieseneinsiedlerkrebse, Plattfische und Schlangenaale können dort gesichtet werden.
Für erfahrene Taucher können wir ein Drop-off an den äußeren Rändern der Bucht anbieten. Die Mango Bay ist ebenfalls ein beliebter Platz zum Schnorcheln, für alle nichttauchenden Freunde und Familien.


nurkowanie_koh_tao_mango_bay

Auf der Ostseite von Koh Tao liegt die Hin Wong Bucht, ideal für alle Taucher. Das Highlight dieses Tauchplatzes ist der Hin Wong Pinnacle, eine Felsformation die von 10 Meter bis 32 Meter unter der Wasseroberfläche liegt. Wir finden hier viele kleine Riff-Fische sowie Papagei-, Kaninchen- und Schmetterlingsfische. Der Besuch einer Echten Karettschildkröte ist keine Seltenheit. Die Bucht selbst hat einen Bereich der für Schnorchler reserviert ist. Dieser Bereich ist flach und für Boote nicht befahrbar. Ein Highlight des Tauchplatzes ist ein großer Schwarm von Füsilieren.

nurkowanie_koh_tao_hin_wong_pinnacle

Der Chumphon Pinnacle liegt rund 11 km nordwestlich von Koh Tao und ist einer der besten Tauchplätze in der Umgebung. Es besteht aus einer großen Hauptfelsformation die von mehreren kleineren Felsnadeln und Felsbrocken umgebenden ist, die aus einer Tiefe von etwa 35 bis 15 Meter aufsteigen. Es gibt große Unterwasserplateaus die reich sind an Zweigkorallen, Peitschenkorallen und Schwämmen. Barrakudas, Fledermausfische und Füsiliere haben hier ihre Heimat. Der Chumphon Pinnacle ist einer der Tauchplätze, an denen in der Saison Walhaie gesichtet werden können.

nurkowanie_koh_tao_aow_leuk

Es gibt keine Haie hier! Der Tauchplatz hat seinen Namen von der Form der Insel, die, mit etwas Phantasie, wie die Rückenflosse eines riesigen Hais aussieht. Die Insel liegt 300 Meter vor der südöstlichen Ecke von Koh Tao. Dies ist einer der wenigen Orte, an denen die Strömung sehr stark sein kann, so dass eventuell ein anderer Tauchplatz gewählt wird. Ist es ruhig, bietet Shark Island eine Fülle von Weich- und Hartkorallen platziert zwischen hoch aufragenden Felsbrocken. Gelbschwanz Barrakudas, freundliche Fledermausfische und
große Schwärme von Schmetterlingsfischen faszinieren hier den Taucher. Die verschiedensten Nackschneckenarten beleben diesen Tauchplatz. Shark Island ist einer der wenigen Orte um Koh Tao, an denen der Gelbklingen-Nasendoktorfisch zu sehen ist. Ein flacher Bereich auf der Ostseite der Insel, das Aquarium genannt, ist der perfekte Ort den Tauchgang ausklingen zu lassen. An drei Seiten umgeben von großen Steinen, ist das Aquarium voller Hartkorallen und bunten Riff-Fischen.


nurkowanie_koh_tao_shark_island

  Tauchkarten: dive-guide.org